• Comic Kritiken

    Kritik – Der Batman, der Lacht – Horrorthriller von Snyder & Jock

    Der Batman, der Lacht feierte sein Debüt im viel diskutierten Batman Metal Event von Scott Snyder und Greg Capullo. Seitdem genießt der fiese Gegner eine ordentliche Portion Beliebtheit, die u.a. in dieser uns nun als Sammelband vorliegenden Miniserie resultierte. Geschrieben ist sie erneut von Snyder, der diesmal jedoch zeichnerisch von Jock unterstützt wird. Ob sich Der Tod der Batmen inhaltlich lohnt und noch vieles mehr, lest Ihr hier. In einer finsteren Parallelwelt wurde Batman zum finsteren Der Batman, der Lacht. Einem Hybriden aus Gothams Ritter und seinem Erzrivalen, dem Joker. Nun bringt der Schurke Chaos und Verderben in die Hauptrealität der DC Helden, welche für ganz schön Verwirrung sorgt. Als…

  • Der Weisse Ritter Kritik Titelbild (Bild: Renes Nerd Cave/Panini Verlag)
    Comic Kritiken

    Kritik – Batman: Der Fluch des Weissen Ritters

    Der Fluch des Weissen Ritters ist die lang erwartete Fortsetzung von Sean Murphys Batman-Saga aus dem DC Black Label, welches im vergangenen Jahr sofort zu einem modernen Klassiker avanciert ist. Der Joker? Geheilt! Batman? Der Böse?! Alleine diese beiden Tatsachen reichen um zu vermitteln, dass hier einiges anders läuft. Nun also kommen wir in den Genuss der Fortsetzung. Oben drauf gibt es auch das Spin Off rund um die Vergangenheit von Mr. Freeze. Ob sich die Story lohnt und vieles mehr, erfahrt Ihr hier… Während in Gotham, nach den Ereignissen aus „Der Weisse Ritter (lest HIER meine Kritik)“ mittlerweile vieles anders läuft, gibt es diverse Konstanten – Kriminalität, Korruption und…

  • Comic Kritiken

    Kritik – Batman: Der letzte Ritter auf Erden

    Batman: Der letzte Ritter auf Erden ist die neueste Story von Scott Snyder (Justice League, Batman Metal) und Greg Capullo (Batman – Der Rat der Eulen, Spawn). Die dystopische Story dient dabei als eine Art Schlussstrich für den Charakter, den das Kreativteam seit dem Start der New 52 vor fast einem Jahrzehnt immer wieder betreut hat. Das DC Black Label bietet dafür die ideale Grundlage. Eine düstere Zukunfts-Vision Batmans, welche ungeahnte Bezüge auf die Vergangenheit der Fledermaus wirft. In meiner Kritik erfahrt Ihr, wieso Ihr Euch die Story auf keinen Fall entgehen lassen solltet! Batman: Der letzte Ritter auf Erden ? Bruce Wayne erwacht im Arkham Asylum. Sichtlich verwirrt, erklären…

  • Film & Serien Kritiken

    JOKER – Als das Black Label das Kino traf!

    Mit Joker kam jüngst ein Film ins Kino, welcher nicht nur polarisiert wie kein anderer Film in diesem Jahr – er fasziniert! Es ist ein Film, welcher gekonnt alle Standards bricht, welche Comic-Verfilmungen in den letzten Jahren ausgemacht haben. Spaß, Action und Superhelden sucht man hier vergebens. Doch genau dass ist es, was den Film so gut macht. Er ist ein düsteres, depressives Abbild eines der bekanntesten Comic-Charaktere aller Zeiten! Joaquin Phoenix ist der Joker – womöglich die Rolle seines Lebens. Wieso? Das lest ihr hier! Joker – Setz dein bestes Lächeln auf! Gotham City 1981. Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) ist ein Mann in den dreißigern, welcher sein Leben lang…

  • Flash!
    Allgemeine Artikel

    Ezra Miller – Flash – Wie ich ihn traf!

    Zusammen mit seiner Band „Sons of an Illustrious Father“ war Ezra Miller, bekannt aus Filmen wie Justice League (hier zu sehen als Flash), Vielleicht lieber morgen oder Phantastische Tierwesen, im Kölner Luxor zu Gast! Dort spielte das Trio ein kleines aber feines und intimes Konzert, vor rund 150 Zuschauern! Ezra Miller – Das Multitalent! Natürlich ist er vor allem für seine jüngsten Erfolge als Flash in Justice League und als Credence in Phantastische Tierwesen 2 bekannt, doch nebenbei ist er auch noch ein sehr talentierter und vielseitiger Musiker! So spielt er in seiner Band hauptsächlich die Drums, doch auch das Keybord liegt ihm, genau wie seine Rolle als Sänger! Er…

  • Comic Kritiken

    Batman Der Weisse Ritter Review – DC Black Label

    Panini bringt uns mit Batman – Der Weisse Ritter den ersten Band des neuen DC Imprint DC Black Label, welches uns Geschichten abseits der regulären Kontinuität liefert. Geschichten, bei welchen die Autoren ihrer Fantasie freien Lauf lassen können und die sich vermehrt an erwachsene Leser richten. Ob Sean Murphys Werk den hohen Erwartungen gerecht werden kann und worum es überhaupt geht, lest ihr hier! Zwischen gut und böse – Ein schmaler Grat Der verrückte Clown Joker ist geheilt! Jack Napier (so der bürgerliche Name des Jokers) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gotham vor dem irrsinnigen Kreuzzug Batmans zu beschützen. Zusammen mit seiner geliebten Harley Quinn wird Jack zum „Weissen…

RSS
Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest