• Comic Kritiken

    Kritik – Hulk 1: Der Wut-Antrieb – Raumschiffe und ferne Welten

    Hulk 1: Der Wut-Antrieb ist der Startschuss für den Neustart der Reihe, von Donny Cates (Venom, Silver Surfer Black) und Ryan Ottley (Invincible). Darin muss es der grüne Riese nicht nur mit fiesen Gegnern auf sich nehmen, er fristet ebenso ein Dasein, als Gamma-Raumschiff. Ob das Konzept aufgeht, worum es geht und mehr, lest Ihr in der folgenden Kritik. Lesezeit: 4 Minuten Der Hulk hat genug von der Erde und stürzt sich in allerhand Unheil und Raufereien. Um der Welt zu entfliehen, verwandelt Bruce Banner den grünen Goliath in ein brachiales Gamma-Raumschiff. Gesteuert von dessen Geist und Wut, reist Banner nach wilden Kämpfen mit Iron Man, in eine andere Dimension.…

  • Allgemeine Artikel

    DC Comics – Was Batman und Co. für die Popkultur bedeuten

    DC Comics gehört, neben Marvel Comics, zu den größten Comicverlagen unserer Zeit. Figuren wie Batman, Superman oder Wonder Woman gehören zu den bekanntesten Charakteren der Welt. Doch der Verlag mit Hauptsitz in Burbank, Kalifornien hat weitaus mehr zu bieten, als ein paar Comics. Neben einer über 80 jährigen Geschichte, hat der Verlag einen hohen Stellenwert für die moderne Popkultur. Mehr, als so manche*r vielleicht denken mag. Warum das so ist, mehr zur Geschichte und vieles mehr, thematisiere ich in meinem Artikel. Wissenswerte Fakten, Lesetipps und mehr – bleibt gespannt. Lesezeit: 12 Minuten Gegründet 1934, unter dem Namen National Allied Publications, durch Malcolm Wheeler-Nicholson, erschienen vorerst lediglich zwei Reihen. New Fun…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – Werewolf by Night – Marvel Horror auf Disney Plus

    Mit Werewolf by Night liefert Disney uns eine Marvel Produktion, außerhalb der üblichen Komfortzone. Die unter dem neuen „Special Presentation“ (für Kurzfilme und eher experimentelle Projekte) Banner laufende Produktion thematisiert dabei Charaktere, welche in den Siebzigern ihren Höhepunkt fanden und u.a. Helden wie den Moon Knight hervorbrachte. Ob sich der in schwarz/weiß gehaltene Horror-Kurzfilm lohnt, erfahrt Ihr hier. In Bloodstone Manor versammeln sich Weggefährten, Kollegen und Familie von Ulysses Bloodstone, welcher kürzlich starb. Doch die Trauerfeier gilt nicht nur in Gedenken an den Patriarchen. In einer düsteren Jagd soll ermittelt werden, wer neuer Besitzer des Bloodstones wird. Neben dessen Tochter (Laura Donnelly), befindet sich auch Jack Russell (Gael García Bael)…

  • Comic Kritiken

    Daredevil Collection von Charles Soule – 5 Gründe, für den Teufel

    Daredevil hat es in Deutschland nicht leicht. Nachdem vor einigen Jahren die Verkaufszahlen in den Keller fielen, erschienen nur noch spärlich die Abenteuer des Mannes ohne Furcht. Mit der Daredevil Collection von Charles Soule, wagt der Panini Verlag einen neuen Anlauf. Hier erfährt Ihr 5 Gründe, wieso sich der Kauf des 1200 Seiten starken Omnibusses lohnt und worum es geht. Lesezeit: 6 Minuten Die Welt hat vergessen, dass Matt Murdock, der maskierte Teufelskerl Daredevil ist. Als Assistent des Bezirks Staatsanwaltes, kehrt Matt dahin zurück, wo er quasi sein ganzes Leben, mit allen Höhen und Tiefen verbracht hat – Hells Kitchen! Währenddessen trainiert er einen aufstrebenden, jungen Helden. Blindspot. Zusammen wollen…

  • Film & Serien Kritiken

    Thor: Love and Thunder – 5 Gründe, wieso der Film ein Hit ist!

    Thor: Love and Thunder ist mittlerweile der vierte Film, rund um den asgardischen Donnergott. Dieses Mal kämpft er jedoch gegen seinen bisher mächtigsten Feind. Den Götterschlächter Gorr. Welche Verbündeten ihm zur Seite stehen, worum es sonst geht und mehr, erfahrt Ihr in meinen fünf Gründen, wieso der Film ein Hit ist. Denn neben einer Vielzahl von Stars, bietet der Film von Regisseur Taika Waititi, diverse Überraschungen. Thor ist nach wie vor auf der Suche nach seiner inneren Mitte. Mit sich selbst nicht im reinen, hat er sich den Guardians of the Galaxy angeschlossen. Als er dann jedoch einen verzweifelten Hilferuf einer alten Verbündeten erhält, muss er alte Laster von sich…