• Comic Kritiken

    Kritik – Code Pru: Cinema Purgatorio by Alan Moore – Dantes Verlag

    Mit Code Pru fällt im deutschen Dantes Verlag der Startschuss für eine Reihe, die Alan Moore (Batman – The Killing Joke) kreiert hat – Cinema Purgatorio. Neben der Hauptreihe, erwarten noch mehrere Nebenreihen den Leser. Eine davon ist die hier vorliegende Story, welche Star-Autor Garth Ennis (Punisher, The Boys) zusammen mit Raulo Cáceres verwirklicht hat. Worum es geht und wie mir die Geschichte gefallen hat, lest Ihr hier. Stellt das Popcorn bereit, es wird spannend! Code Pru – Ersthelfer mal anders In dieser Vorstellung des Cinemas geht es um eine Ersthelferin aus New York – Prudence Slapweather. Pru, so ihr Spitzname, ist relativ auf sich alleine gestellt und sicherlich nicht…

  • Comic Kritiken

    Kritik – Punisher: Soviet – Garth Ennis ist zurück!

    Punisher: Soviet ist die neue Geschichte von dem Mann, der den Antihelden aus dem Hause Marvel Anfang der 2000er Jahre zu einem neuen Höhenflug verholfen hat – Garth Ennis. Dabei kann man getrost sagen, dass der gebürtige Ire und der Punisher eine dieser Kombos sind, die immer funktionieren. Brutal, zynisch und ohne Kompromisse schickt er den Ex-Soldaten in jede nur erdenkliche Schlacht. Das Soviet mehr ist als eine Standard-Story, wird recht schnell klar. Warum, das lest Ihr in meiner Kritik. Die russische Mafia hat es dieser Tage alles andere als leicht. Jemand hat es auf sie abgesehen und hinterlässt eine blutige Schneise der Verwüstung – jedoch war es nicht Frank…

  • Comic Kritiken

    Punisher Kill Krew – Kritik – Action auf Abwegen

    Punisher Kill Krew setzt die Geschichte des Punishers aus dem Mega Event War of the Realms fort. Während die Avengers und viele andere in Midgard und auf der Erde gegen böse Mächte wie Malekith gekämpft haben, hat der Punisher versucht, Zivilisten zu retten. In Kill Krew schwört er Rache und durch Zufall, stehen ihm einige Gefährten zur Seite. Welche das sind, worum es genau geht und wie mir der Band gefallen hat, lest Ihr hier: Kill Krew Während dem verheerenden War of the Realms wurden viele Opfer beklagt. Viele Zivilisten verloren ihr Leben und Frank Castle (Der Punisher) konnte nichts dagegen tun. Er wird darauf aufmerksam, dass dadurch viele Kinder…

  • Comic Kritiken

    A Walk Through Hell Bd 2 – Horror höchster Güte

    A Walk Through Hell Bd 2 ist der furiose Abschluss von Garth Ennis‘ und Goran Sudzukas Horrorthriller, welcher nicht nur spannend, sondern auch verstörend ist. Selten hatte mir ein Comic solch ein Unbehagen bereitet wie es der erste Band tat. Schafft der Abschluss das auch? Wie mir der Band aus dem Hause Cross Cult gefallen hat und noch viel mehr, lest ihr in meiner Kritik. A Walk Through Hell Bd. 2 Die FBI-Agents McGregor und Shaw sind immer noch im Lagerhaus gefangen, in welchem sie in Band 1 einer Spur nachgegangen sind. Als jedoch plötzlich der Kindermörder Paul Cranahan vor ihnen steht wissen sie, dass hier definitiv etwas nicht stimmt.…

  • Der neue Punisher Band von Panini Comics
    Comic Kritiken

    Punisher – Zurück zu alter Stärke! – Kritik

    Der Punisher ist zurück! Frank Castle hat die War Machine Rüstung abgelegt und ist wieder in gewohnter Montur unterwegs. Dabei begleiten wir ihn nicht mehr im Ausland, sondern da, wo er am besten ist – Crime Alley, New York City! Autor Matthew Rosenberg und Zeichner Szymon Kudranski verleihen ihm dabei einen Ton, welcher zu alten Tugenden zurückkehrt. Düster, grimmig und Blut triefend kämpft sich der Punisher durch seine Feinde und – Freunde. Wieso mich der Start der neuen Reihe so fasziniert und worum es geht, lest ihr hier. Killing in the name of … Hydra? Im Marvel-Event Secret Empire schlug es den Punisher auf die Seite der Terror-Organisation Hydra, wo…

  • A Walk Through Hell Logo
    Comic Kritiken

    A Walk Through Hell Bd. 1 – Garth Ennis

    Mit A Walk Through Hell Band 1 – Das Verlassene Lagerhaus liefert uns der irische Star-Autor Garth Ennis zusammen mit Goran Sudzuka einen spannenden Horrorthriller, welcher schockiert und immense Spannung mit sich bringt! Worum es in der Geschichte geht und warum mir der erste Band, erschienen bei Cross Cult, sehr gut gefallen hat, lest ihr in meiner Review. Das Verlassene Lagerhaus Die FBI Spezialagenten McGregor und Shaw sind auf dem Weg zu einer Routineuntersuchung. Sie sind da, wenn die kleinen und alltäglichen Fälle des FBI´s anstehen und das ist auch ganz in Shaw´s Sinne! Denn die 40 jährige Agentin ist dem Burnout nahe, gezeichnet vom Leben und der totale Kontrast…

RSS
Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest