• Film & Serien Kritiken

    Kritik – Obi Wan Kenobi – Ewan McGregor, Sith Lords und Sand

    Obi Wan Kenobi dürfte wohl eines der, von Fans, am sehnsüchtig erwartetesten Projekte aus dem Star Wars Universum sein. Auf Disney Plus ist die komplette Staffel der sechs Folgen umfassenden Miniserie verfügbar. Darin kehrt nicht nur Ewan McGregor in seine Paraderolle zurück. Alte Bekannte, neue Orte und Licht im Dunkeln… reicht das alles, um zu überzeugen? Nach der Einberufung der Order 66 (der Auslöschung aller Jedi) und dessen verheerenden Folgen, lebt Obi Wan ein einsames Leben im Exil von Tatooine. Geld für Essen verdient er sich in einem trostlosen Job in der Wüste. Eines Tages jedoch, holt ihn seine Vergangenheit ein. Ein wichtiger Auftrag wartet auf ihn, welcher den alten…

  • Comic Kritiken

    Kritik – Decorum – Hickmans Sci-Fi-Hit bei Cross Cult

    Decorum ist die viel gelobte, neue Sci-Fi-Story von Jonathan Hickman (X-Men, Fantastic Four) und Mike Huddleston (X-Men). Im deutschen Cross Cult Verlag erschien jüngst ein Hardcover im Überformat. Irgendwo zwischen Star Wars und John Wick, begleiten wir den wohl manierlichsten Attentäter, auf seiner Reise durch das Universum. Doch wird der Titel den Lobeshymnen auch gerecht? Das erfahrt Ihr nun. In der Welt von Decorum, gibt es unzählige Attentäter. Sie durchstreifen die Welten der Galaxie und haben mal mehr, mal weniger Manieren. Imogen ist die wohl manierlichste aber auch eine der berüchtigsten Attentäterinnen. Auf ihren Streifzügen, begegnet sie einer jungen Lieferantin, welche sie unter ihre Fittiche nimmt. Da diese jedoch alles…

  • Comic Kritiken

    Kritik – Cinema Purgatorio – Alan Moore – Fiktion oder Wirklichkeit?!

    In Cinema Purgatorio geht Autoren Mastermind Alan Moore der Frage auf den Grund, was uns Menschen immer wieder in einen dunklen Raum, mit Fremden Menschen und Geräuschen zieht. Die Rede ist natürlich vom Kino. Nachdem bereits diverse Auskopplungen aus der Reihe im Dantes Verlag erschienen sind, kommen wir nun auch in den Genuss von Moores eigenem Werk, welches er mit Zeichner Kevin O’Neill verwirklicht hat. Doch hat sich das Warten gelohnt? Worin liegt der Reiz des Kinos? Ein dunkler Raum voller Fremder, Bildern und Geräuschen, welche uns eine unvorstellbare Maschinerie in stetiger Völle vorsetzt. Ist es wirklich Unterhaltung? Oder aber eine Prüfung für Sünderinnen und Sünder, welche ihrer Läuterung begegnen?…

  • Comic Kritiken

    Kritik – Karmen – Symphonie aus Leben und Tod – Cross Cult

    Karmen von Guillem March ist ein Titel über Selbsterkenntnis, innere Unruhen, Nächstenliebe und den Tücken des Lebens. Skurril inszeniert, führt uns March an ein schwieriges Thema heran – Suizid. Daher möchte ich bereits hier erwähnen, dass das Thema durchaus ein Trigger sein kann! In wunderbaren Bildern begleiten wir Catalina, wie sie auf die wundersame Karmen trifft. Wieso der Titel ein klarer Tipp ist, erfahrt Ihr in der folgenden Kritik. Liebeskummer ist alles andere als schön. Das muss auch Catalina erfahren. Im eigentlich so sonnigen Palma de Mallorca, entpuppt sich ihr Leben gerade als dunkle Wetter Front. Geht ihre große Liebe etwa fremd? In all ihrer Verzweiflung scheint es nur noch…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – The Batman – Düsteres Crime-Noir mit Robert Pattinson

    The Batman ist der lange erwartete Einstieg von Robert Pattinson als dunkler Ritter. Der Film von Matt Reeves will dabei so gar nicht sein wie seine Vorgänger. Vielmehr betritt der Regisseur mit seinem Starbesetzten Superhelden-Kracher neue Pfade. Gotham City wird von einem neuen Mörder in Atem gehalten. Wer ist der ominöse Riddler? Ob der Film zu überzeugen weiß, lest Ihr in der folgenden Kritik. Batman (Robert Pattinson – Der Leuchtturm) ist in seinem zweiten Jahr als maskierten Verbrechensjäger in Gotham City aktiv. Dabei untersucht er nicht nur die Korruption in der Stadt. Auch die Tatsache, dass eventuell seine Familie etwas damit zu tun haben könnte, lässt ihn nicht in Ruhe.…

  • Allgemeine Artikel

    Horror Comics zu Halloween – Meine Top 5 des Schreckens

    Jeder kennt Horrorfilme, welche zu Halloween fast immer im Player oder im Stream landen. Neben Evergreens wie Friday the 13th, Halloween oder The Conjuring, gibt es noch unzählige Weitere. Doch es gibt noch so viel mehr im Genre, was es zu entdecken gilt. Ein Bereich der oftmals vergessen wird, sind Comics. In den letzten Jahren erschienen unglaublich viele, tolle Titel aus dem Genre des Schreckens. Hier erfahrt Ihr, welche fünf Horror Comics meine Liebsten sind. Darüber hinaus wissenswertes rund um das Genre sowie dessen Geschichte. Die Geschichte der Horror Comics Bevor ich Euch jetzt Titel und Empfehlungen um die Ohren haue, möchte ich zunächst ein wenig auf die Geschichte der…