• Alphatiere vom Schreiber und Leser Verlag
    Comic Kritiken

    Alphatiere – Der Minister und der Spion – Kritik

    Alphatiere ist seit Anfang September über den Schreiber & Leser Verlag erhältlich. Das Kreativteam, bestehend aus Zeichner Jef und den Autoren Stephen Desberg und Claude Moniquet, liefert einen packenden und zum Teil düsteren Politthriller, welcher die Schattenseiten der Politik offenlegt. Wie mir der Band gefallen hat, worum es geht und mehr, erfahrt ihr in meiner Kritik. Alphatiere Zwei Männer, welche auf dem Weg zu Macht und Ruhm sind. Auf der einen Seite – Charles Weber. Ehemaliger Soldat und Agent des Französischen Geheimdienstes. Auf der anderen Seite – Jaques Dufell. Einst Minister des Parlaments und heute Kandidat auf das Amt des Präsidenten. Als Charles das Leben von Jaques rund 20 Jahre…

  • Comic Kritiken

    Spider-Geddon Band 1- Neues aus NYC – Kritik

    Nachdem im Jahr 2014 das Spider-Verse auf der Bildfläche erschien und Spidey Fans jede Menge neue Spinner brachte, spendiert uns Dan Slott dieses Jahr nun endlich den lang erwarteten Nachfolger. Spider-Geddon spinnt die ganze Geschichte rund um die Inheritors weiter und gibt uns abermals viele, neue Spinnen, welche sich mit ihrer Nemesis messen müssen. Bevor wir aber dazu kommen, bringt uns Panini im ersten Band der Spider-Geddon Saga einige Vorgeschichten, die Lust auf mehr machen und ein wunderbarer Appetizer zu dem großen Spektakel sind. Besonders Spider-Man Fans werden erfreut sein. Dies ist ein Gastbeitrag von Instagram User Minato Nagawa. Als großer Spider-Man-Fan war es für ihn eine Herzenssache den Start…

  • Allgemeine Artikel

    David Finch und Mike Deodato: Interview unter Nerds!

    David Finch und Mike Deodato gehören wohl zu den besten und bekanntesten Comic-Artists unserer Zeit. Während Finch nahezu jeden Charakter schon einmal gezeichnet hat (er zeichnet sehr viele Cover!), kennt man Deodato vor allem durch seine Arbeit an den Avengers. Auf der CCXP Cologne Ende Juni hatte ich die wunderbare Gelegenheit, beide zu treffen. Nachdem ich mir von beiden ein Autogramm geholt habe, haben mir die Artists noch für ein kleines Interview Frage und Antwort gestanden. Was sie mir alles erzählt haben, lest ihr hier! David Finch – Das Multitalent Der Kanadier David Finch ist für vieles bekannt. Vor allem aber zeichnete er 2003 den Ultimate X-Men Run von Star-Autor…

  • Joker in Doomsday Clock Band 2
    Comic Kritiken

    Doomsday Clock Band 2 – Es wird spannend!

    In Doomsday Clock finden die Watchmen ihren Weg in das reguläre DC Universum. Mit Artist Dreamteam Geoff Johns und Gary Frank sind auch genau die richtigen Macher am Werk. Dass es kein leichtes Unterfangen wird, war anfänglich allen bewusst. Doch schon in Band 1 haben die beiden unter Beweis gestellt, dass es möglich ist. Nun wird die Geschichte rund um Adrian Veidt, Rorschach und Batman fortgesetzt. In Doomsday Clock Band 2 erfahren wir dabei vor allem etwas über die Origins der neuen Charaktere, Mime und Marionette. Wieso gerade das ein absolutes Highlight darstellt und noch viel mehr, erfahrt ihr in meiner Review. Doomsday Clock Band 2 Wie wir in Band…

  • A Walk Through Hell Logo
    Comic Kritiken

    A Walk Through Hell Bd. 1 – Garth Ennis

    Mit A Walk Through Hell Band 1 – Das Verlassene Lagerhaus liefert uns der irische Star-Autor Garth Ennis zusammen mit Goran Sudzuka einen spannenden Horrorthriller, welcher schockiert und immense Spannung mit sich bringt! Worum es in der Geschichte geht und warum mir der erste Band, erschienen bei Cross Cult, sehr gut gefallen hat, lest Ihr in meiner Review. Das Verlassene Lagerhaus Die FBI Spezialagenten McGregor und Shaw sind auf dem Weg zu einer Routineuntersuchung. Sie sind da, wenn die kleinen und alltäglichen Fälle des FBI´s anstehen und das ist auch ganz in Shaw´s Sinne! Denn die 40 jährige Agentin ist dem Burnout nahe, gezeichnet vom Leben und der totale Kontrast…

  • Gideon Falls Logo
    Comic Kritiken

    Gideon Falls Bd.1 von Jeff Lemire Review

    Mit Gideon Falls Bd. 1 – Die Schwarze Scheune bringt uns der Splitter Verlag den Auftakt der mehrteiligen Mystery/Horror-Reihe von Star-Autor Jeff Lemire, welche mittlerweile mit einem Eisner Award als beste neue Serie 2019 ausgezeichnet wurde. Worum es im ersten Band geht und wie mir die Geschichte gefallen hat, lest ihr hier! Eine unheilvolle Legende verknüpft das Schicksal zweier Männer: der Einzelgänger Norton, der den Müll der Großstadt durchwühlt auf der Suche nach Spuren einer Verschwörung, die er sich vielleicht nur einbildet, und Vater Fred. Ein alternder Priester, dem sich in der ländlichen Gemeinde, die er gerade übernommen hat, schreckliche Geheimnisse offenbaren. Es ist der Mythos der Schwarzen Scheune, einem…