Gotham - Gordon und Bruce Wayne
Allgemeine Artikel

Gotham: Mein Interview mit den Stars

Während in den USA bereits die fünfte und letzte Staffel der Erfolgsserie Gotham läuft, können wir auf Netflix aktuell die vierte Staffel gucken. Ich habe auf der German Comic Con in Dortmund einige der Darsteller getroffen. Was sie mir erzählt haben und noch viel mehr, lest ihr in meinem Interview! Viel Spaß!

Seit 2014 begeistert uns Gotham bereits mit Abenteuern aus Batmans Heimat. Das es dabei weniger um den dunklen Ritter geht als man es gewohnt ist, war schnell klar. Bruce Wayne ist noch ein Jugendlicher und auf der Suche nach seinem Platz in der Welt. Vielmehr begleiten wir Detective Gordon bei seinem Aufstieg im Gotham City Police Departement und seinem Kampf gegen das Verbrechen. Doch genau darin liegt der Reiz der Serie!

Donal Logue, auf der Comic Con
Donal Logue, auf der GCC in Dortmund

Ebenso bietet Gotham viel Platz für Batman-Bösewichte, welche wir wahrscheinlich nie in einem Film sehen werden. So sehen wir u.a. Gegner wie Firefly, Solomon Grundy, Professor Pyg oder Azrael. Eins steht fest: Zwar basiert die Serie auf den Comics, doch dabei erzählt sie eine komplett neue Kontinuität. Daran gewöhnt man sich jedoch schnell!

Das Interview

Im Zuge der German Comic Con Spring Edition in Dortmund im vergangenen April, hatte ich die Gelegenheit, ein Interview mit Donal Logue (Harvey Bullock), Drew Powell (Butch/Solomon Grundy) und Sean Pertwee (Alfred Pennyworth) zu führen. Alle sind Mitglieder des Main-Casts der Serie und seit Staffel 1 dabei.

Renes Nerd Cave: Gotham befindet sich aktuell in den letzten Zügen in den USA. Die letzten Drehtage sind dabei sicher nicht leicht gefallen! Was steht jetzt auf eurem Plan?

Donal Logue: Es ist nie leicht am Ende einer Serie. Doch die vergangenen Jahre waren ein großer Spaß! Aktuell arbeite ich mit diversen Regisseuren zusammen und werde bald in einigen, neuen Filmen mitspielen. Mehr darf ich dazu aber nicht sagen!
Sean Pertwee: Auch ich werde bald in ein paar neuen Filmen und Projekten zu sehen sein. Unter anderem ein Film von Neil Marshall (Hellboy: Call of Darkness - Hier geht´s zu meiner Review), bei welchem wir bald mit dem Dreh beginnen werden.
Drew Powell: Neben neuen Filmen bleibe ich den TV-Serien treu. Ich werde in der neuen Staffel Chicago P.D. mitspielen sowie einigen Episoden von 9-1-1.

Renes Nerd Cave: Donal, würdest du gerne in die Rolle von Harvey Bullock zurückkehren? Wenn ja, lieber in einem Film oder in einer neuen Serie?

Donal Logue: Nein, mit dem Ende von Gotham habe ich auch einen Schlussstrich mit Harvey gezogen! Eine Ausnahme wäre ein Film! Ich würde Gothams Harvey sehr gerne auf der großen Leinwand sehen, zusammen mit dem restlichen Cast und einem großen Budget.

Renes Nerd Cave: Sean. Nach 5 Jahren in der Rolle von Alfred Pennyworth, was würdest du gerne an ihm ändern?

Sean Pertwee: Das ist eine schwere Frage! Alfred kommt immer etwas zu kurz in den Comics (Ausnahmen gibt es dabei natürlich immer!). Ich glaube, am ehesten würde ich mich freuen ihn einmal mit einer Frau an seiner Seite zu sehen! Ich kenne nur eine Story, in welcher er eine hat. Das würde ich sehr schön finden. (Einst war Alfred mit Dr. Leslie Thompkins zusammen!)

Renes Nerd Cave: Drew, es ist cool dich als Solomon Grundy in der Serie zu sehen! Es ist schön zu sehen, dass die originale Origin des Charakters benutzt wurde. Stell dir vor, Solomon Grundy kämpft gegen den Unglaublichen Hulk, wer würde gewinnen?

Drew Powell: Interessante Frage! Lass mich mal überlegen... Ich denke, dass Grundy am Ende der Sieger wäre. Er gilt ja als eine Art Vorlage für den Hulk. Daher denke ich, dass er einige Vorteile ihm gegenüber besitzt. Eins steht fest, es wäre ein cooler Kampf!

Renes Nerd Cave: Sean, wer ist dein liebster Batman-Gegner und warum?

Sean Pertwee: Auf alle Fälle der Joker! Es gibt einfach so unglaublich viele Gegner. Ich kann dir keinen genauen Grund nennen, doch ich mochte Clayface schon immer! Ich würde ihn gerne mal in einem Film sehen!

Renes Nerd Cave: Drew, würdest Du gerne noch in einem anderen Comic-Franchise mitspielen?

Drew Powell: Definitiv! Ich würde wahnsinnig gerne bei den Guardians of the Galaxy mitspielen. Ich liebe die Filme!
Renes Nerd Cave: Wer weiß, James Gunn wird den dritten Teil ja nun doch inszenieren. Vielleicht springt dabei ja eine Rolle für dich heraus!
Drew Powell: Ich würde definitiv nicht nein sagen! Abgesehen davon, würde ich Grundy sehr gerne in einem Film spielen.

Renes Nerd Cave: Wenn Du ein Superheld sein könntest Donal, welche Superkraft würdest Du wählen und warum?

Donal Logue: Puh...ich denke ich würde am liebsten essen können, ohne dabei fett zu werden! Mal ehrlich, was gibt es besseres als Essen? Jap! Das wäre meine Kraft.

Renes Nerd Cave: Ich bedanke mich herzlich für eure Zeit! Es war mir eine Ehre euch zu treffen! Bis bald.
Sean Pertwee auf der Comic Con
Sean Pertwee in Persona!

Für wen ist Gotham interessant?

Allgemein kann ich die Serie allen Fans des Dark Knight und der Bat-Family empfehlen. Wer gerne mehr über die zahlreichen Gegner und die vielen Nebencharaktere aus den Comics erfahren möchte, ist hier bestens aufgehoben. Dabei darf man sich natürlich nicht an der, zugegeben, etwas ungewöhnlichen Kontinuität stören. Wer sich aber darauf einlässt, findet mit der Serie definitiv seinen Spaß!

Das liegt vor allem auch, am wirklich exzellenten Cast. Allen voran natürlich die Hauptdarsteller wie Benjamin McKenzie als Jim Gordon, Sean Pertwee als Butler Alfred, Robin Lord-Taylor in der Rolle des Pinguin oder natürlich David Mazouz, als junger Bruce Wayne! Generell gibt es an der gesamten schauspielerischen Leistung des Casts so gut wie nichts zu bemängeln. Alle spielen ihre Rollen glaubhaft und authentisch. Gepaart mit der interessanten Story, bietet Gotham beste Unterhaltung aus dem Batman-Universum!

Drew Powell auf der GCC
Einfach nur sympathisch! Drew Powell

Nicht nur das die Geschichte unglaublich interessant ist und zum mitfiebern animiert, sie wird auch noch von Staffel zu Staffel besser! Daher lohnt es sich definitiv dran zu bleiben. Natürlich gibt es im Verlauf der Serie die ein oder andere Schwäche, doch das ist normal. Gerade aber durch die vielen Überraschungen und Wendungen weiß Gotham zu überzeugen!

Ihr wollt gerne mehr von mir lesen?

Ihr mögt Reviews und interessiert euch für alles Mögliche aus der Welt der Nerds? Dann bleibt immer auf dem Laufenden und folgt mir auf meinen Social Media Kanälen auf Facebook, Instagram und Pinterest! – Ich würde mich freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSS
Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest