Film & Serien Kritiken

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – Doctor Strange in the Multiverse of Madness – Horror Spektakel

    Doctor Strange in the Multiverse of Madness ist der zweite Solofilm, rund um den Magier Stephen Strange. Regisseur Sam Raimi (Spider-Man, Evil Dead Trilogie) betritt dabei allerdings ungewohnt düstere Gefilde. Strange und seine Mitstreiter müssen quer durch das Multiversum reisen, um America Chavez zu beschützen, die große Kräfte in sich trägt. Doch kann der Film überzeugen? Nach den fatalen Ereignissen aus Avengers: Endgame und dem Kampf gegen Thanos ist, nach fünfjähriger Abstinenz, Ruhe in das Leben von Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) eingekehrt. Als er die Hochzeit seiner früheren Liebe Christine (Rachel McAdams) besucht, stiftet ein Tentakelmonster Unruhen in New York. Dabei trifft er auf America Chavez (Xochitl Gomez). Irritiert davon…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – Morbius – Überzeugt Jared Leto als Marvel Vampir?

    Morbius ist, nach Venom und Spider-Man, der nächste Marvel Film von Sony Pictures. Sänger und Oscar-Preisträger Jared Leto verkörpert dabei den, an einer seltenen Blutkrankheit leidenden, Michael Morbius. Bekannt wurde er als Gegner von Spidey, erhält im Film allerdings die Hauptrolle. Doch kann der Film überzeugen? Worum es geht und vieles mehr, erfahrt Ihr in meiner Kritik. Der Film läuft seit dem 31.03. in den deutschen Kinos. Michael Morbius ist ein preisgekrönter Biochemicker. Er leidet unter einer seltenen Blutkrankheit, welche ihn bereits sein ganzes Leben lang begleitet. Auf der Suche nach Heilung, überschreitet er Grenzen der Ethik und der Vernunft. Als er eines Tages eine scheinbare Lösung gefunden hat, geht…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – The Batman – Düsteres Crime-Noir mit Robert Pattinson

    The Batman ist der lange erwartete Einstieg von Robert Pattinson als dunkler Ritter. Der Film von Matt Reeves will dabei so gar nicht sein wie seine Vorgänger. Vielmehr betritt der Regisseur mit seinem Starbesetzten Superhelden-Kracher neue Pfade. Gotham City wird von einem neuen Mörder in Atem gehalten. Wer ist der ominöse Riddler? Ob der Film zu überzeugen weiß, lest Ihr in der folgenden Kritik. Batman (Robert Pattinson – Der Leuchtturm) ist in seinem zweiten Jahr als maskierten Verbrechensjäger in Gotham City aktiv. Dabei untersucht er nicht nur die Korruption in der Stadt. Auch die Tatsache, dass eventuell seine Familie etwas damit zu tun haben könnte, lässt ihn nicht in Ruhe.…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – The Book of Boba Fett – Staffel 1 – Der nächste Disney Plus Hit?

    The Book of Boba Fett ist die erste, eigene Serie rund um den beliebten Kopfgeldjäger aus dem Star Wars Universum. Auf Disney Plus erschien am 09.02.2022 die letzte der sieben Folgen umfassenden, ersten Staffel. Dort begleiten wir Boba (Temuera Morisson) dabei, wie er seinen Tagen als Söldner Lebewohl sagt und fortan über Mos Espa regiert. Einer der größten Städte auf Tatooine. Doch kann die Staffel überzeugen? Boba Fett feierte in der zweiten Staffel von The Mandalorien sein Comeback. Danach war schnell klar, dass er seine eigene Serie erhalten wird – als Spin-Off. Zusammen mit seiner rechten Hand Fennec Shand, hat Boba den einstigen Palast von Jabba dem Hutten eingenommen. Als…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – Hawkeye – Pfeilschneller Hit? – Disney Plus

    Hawkeye ist nicht nur die bereits vierte Serie rund um einen Marvel Charakter auf Disney Plus. Sie ist gleichzeitig die erste Solo Publikation des wohl besten Bogenschützen der Marvel Comics. Clint Barton wird dabei wieder von Jeremy Renner gespielt, den wir aus den Avengers Filmen kennen. Kate Bishop (Hailee Stainfeld) wird in der sechsteiligen Serie dabei unfreiwillig seine Schülerin. Gemeinsam müssen sie es mit fiesen Gegnern aufnehmen. Doch lohnt sich die Serie? Das erfahrt Ihr in meiner nachfolgenden Kritik. Clint Barton alias Hawkeye, ist mit seinen Kindern in New York, wo das Captain America Musical aufgeführt wird. Währenddessen, steigt in der Unterwelt eine Auktion. Doch was hat der Ronin mit…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – Spider-Man: No Way Home – Der erhoffte Nerdtraum?

    Spider-Man: No Way Home ist das nunmehr dritte Solo Abenteuer von Tom Holland als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft. Nach den Ereignissen aus Far From Home, kennt die ganze Welt sein Geheimnis. Probleme sind da natürlich alles andere als überraschend. Diverse Gerüchte kamen in den Umlauf, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield als Spider-Men zurückkehren würden. Ob die Erwartungen und vieles mehr erfüllt werden können? Das erfahrt Ihr in der nachfolgenden, Spoilerfreien, Kritik… Der fiese Mysterio (Jake Gyllenhaal) hat am Ende von Far From Home der Welt verkündet, das Peter Parker Spider-Man ist. Genau dort setzt der dritte Teil an. Peter steht damit vor allerhand Problemen. Sowohl er als auch…