• Comic Kritiken

    Kritik – Rorschach Band 1 – Watchmen-Kult im DC Black Label – Tom King

    Rorschach ist eine der bekanntesten, wenn nicht gar die bekannteste Figur aus Watchmen. Dem legendären Comic von Alan Moore und Dave Gibbons, welches in den Achtzigern die Comic-Welt auf den Kopf stellte. Der Vigilant mit der sich stetig verändernden Maske gilt als Kult. Heute, rund 35 Jahre später, hat sich daran wenig geändert. Star-Autor Tom King und Zeichner Jorge Fornés hauchen dem Antihelden im DC Black Label neues Leben ein. Doch lohnt sich der Auftakt der zwölfteiligen (hierzulande in vier Sammelbänden erscheinenden) Reihe? Rorschach ist tot! Der Trenchcoat tragende Verbrecherjäger starb angeblich während einer Alien-Invasion an der Seite von Dr. Manhattan und Adrian Veidt, a.k.a Ozymandias. Heute, rund 35 Jahre…

  • Comic Kritiken

    Doomsday Clock Band 1 – Die Watchmen kommen!

    Fast 2 Jahre hat es gedauert, bis der erste Band der 12 teiligen Reihe Doomsday Clock den deutschen Markt erreicht hat. Seit dem DC Rebirth Special wissen wir, dass die legendären Watchmen auf dem Weg ins DC Universum sind. Panini bringt uns mit dem ersten Band, welcher die US-Ausgaben 1-3 enthält, den äußerst spannenden Start der Reihe in einem wertigen Sammelband. Worum es geht und wie mir die Geschichte gefallen hat, lest ihr in folgender Review! Willkommen in der Welt der Helden DC Mastermind Geoff Johns hat sich seinen Lieblingszeichner Gary Frank geschnappt und bringt die Helden aus dem Meisterwerk Watchmen in die Welt unserer Lieblingshelden wie Batman und Superman.…