• Comic Kritiken

    Kritik – Strange Adventures – Tom King + DC Black Label = Hit?

    Mit Strange Adventures liefert uns Eisner Award Gewinner Tom King einen Titel im DC Black Label, welcher Spannung und galaktische Abenteuer mit sich bringt. Das Besondere daran ist, dass mit Mitch Gerads und Evan Shaner gleich zwei Zeichner involviert sind. Die Geschichte wird nämlich auf zwei Ebenen erzählt. Was es damit auf sich hat und wieso der Titel auf Eurem Wunschzettel stehen sollte, lest Ihr in meiner Kritik. Adam Strange wurde einst auf der Erde geboren. Ausgebildet wurde der einstige Archäologe jedoch auf Rann. Der 40 Billionen km von der Erde entfernte Planet zeichnet sich durch ein hohes Maß an Fortschritt aus. Dort wuchs er zum Beschützer des Planeten heran,…

  • Comic Kritiken

    Kritik – Das dunkle Multiversum: Die Chronik der Finsternis

    Das dunkle Multiversum existiert spätestens seit Scott Snyders Batman: Metal Event und seitdem gibt es so manche Geschichten daraus. Aber was ist eigentlich mit den großen Events der DC Comics Historie? Existieren dort auch Versionen von Knightfall, der Infinite Crisis oder gar der Blackest Night? Die Antwort ist einfach – ja! Aber im dunklen Multiversum läuft einiges anders! In meiner Kritik erfahrt Ihr, was dort so vor sich geht und ob der Ausflug in die Finsternis sich lohnt. Worum geht es eigentlich in Das dunkle Multiversum? Fünf dramatische und spannende Events, welche den Kosmos der DC Comics zum Teil so erschütterten, das die Auswirkungen eben jener auch heute, Jahre nach…