• Comic Kritiken

    Kritik – Nightwing 1 & Robin 1 – Erstklassig, einsteigerfreundlich, gelungen!

    Nightwing und Robin gehen unter dem Infinite Frontier Banner bei DC Comics, mit jeweils einer neuen Nummer eins an den Start. Während Damien Wayne, losgelöst von der Batfamily, zu einem mörderischen Turnier reist, muss sich Dick Grayson mit seiner Vergangenheit beschäftigen. Mit Tom Taylor (Injustice, DC-Horror) und Joshua Williamson (The Flash) wurden zwei der erfolgreichsten Autoren der vergangenen Jahre engagiert. Doch können die Reihen überzeugen? Das erfahrt Ihr in den folgenden Kritiken. Nightwing ist der heldenhafte Beschützer von Blüdhaven. Während der einstige Robin nur knapp dem Tod entronnen ist und in einem langen Prozess der Regeneration und Selbstfindung wieder der Alte wurde, ist einiges passiert. Barbara Gordon agiert wieder als…

  • Allgemeine Artikel

    Test – Lego Technic: The Batman – Batmobile – Spaß für groß und klein?

    Mit dem Set „The Batman – Batmobile (42127)“ bringt der dänische Spielzeug Gigant Lego, das neue Gefährt von Bruce Wayne in die heimischen vier Wände. Anders als die kleinere Version des Wagens, ist es ein Set aus der Technic Sparte und damit weitaus umfangreicher. Neben den obligatorischen Spielereien, wie drehende Reifen und Türen die sich öffnen lassen, verstecken sich auch weitere Spielereien im Muscle Car. Ob das Set sein Geld wert ist und welche Funktionen die leuchtenden Steine mit sich bringen, erfahrt Ihr in meinem Test. Im März kommt der lang ersehnte, neue Batman Film von Matt Reeves in die Kinos. Dort wird Robert Pattinson (Der Leuchtturm) zum ersten Mal…

  • Comic Kritiken

    Kritik – Swamp Thing: Geschichten aus dem Sumpf

    Swamp Thing gehört zu den beliebtesten Figuren des DC Universums. Zumindest, wenn man sich abseits der großen Helden wie Batman und Superman umsieht. Was passiert, wenn sich kreative Köpfe wie Tom King, Brian Azzarello, Greg Capullo oder Len Wein versammeln, sehen wir in diesem Band. Denn Geschichten aus dem Sumpf ist ein hervorragender Überblick, über die Bandbreite des grünen Monsters aus den Sümpfen Lousiannas. Neben geheimnisvollen und philosophischen Ansätzen, steht ihm auch Action und leichtere Kost oftmals gut. Welche Geschichte einen Eisner Award gewonnen hat und was es mit der letzten Story von Swampie Erfinder Len Wein auf sich hat, lest Ihr hier. In der langen Geschichte von Swamp Thing,…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – Hawkeye – Pfeilschneller Hit? – Disney Plus

    Hawkeye ist nicht nur die bereits vierte Serie rund um einen Marvel Charakter auf Disney Plus. Sie ist gleichzeitig die erste Solo Publikation des wohl besten Bogenschützen der Marvel Comics. Clint Barton wird dabei wieder von Jeremy Renner gespielt, den wir aus den Avengers Filmen kennen. Kate Bishop (Hailee Stainfeld) wird in der sechsteiligen Serie dabei unfreiwillig seine Schülerin. Gemeinsam müssen sie es mit fiesen Gegnern aufnehmen. Doch lohnt sich die Serie? Das erfahrt Ihr in meiner nachfolgenden Kritik. Clint Barton alias Hawkeye, ist mit seinen Kindern in New York, wo das Captain America Musical aufgeführt wird. Währenddessen, steigt in der Unterwelt eine Auktion. Doch was hat der Ronin mit…

  • Film & Serien Kritiken

    Kritik – Spider-Man: No Way Home – Der erhoffte Nerdtraum?

    Spider-Man: No Way Home ist das nunmehr dritte Solo Abenteuer von Tom Holland als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft. Nach den Ereignissen aus Far From Home, kennt die ganze Welt sein Geheimnis. Probleme sind da natürlich alles andere als überraschend. Diverse Gerüchte kamen in den Umlauf, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield als Spider-Men zurückkehren würden. Ob die Erwartungen und vieles mehr erfüllt werden können? Das erfahrt Ihr in der nachfolgenden, Spoilerfreien, Kritik… Der fiese Mysterio (Jake Gyllenhaal) hat am Ende von Far From Home der Welt verkündet, das Peter Parker Spider-Man ist. Genau dort setzt der dritte Teil an. Peter steht damit vor allerhand Problemen. Sowohl er als auch…

  • Comic Kritiken

    Kritik – Gideon Falls 6 – Das Ende – Jeff Lemire/Andrea Sorrentino

    Gideon Falls ist zweifelsfrei eine der erfolgreichsten Comicreihen der vergangenen Jahre. Jeff Lemire und Andrea Sorrentino haben eine Welt kreiert, in welcher Spannung und Wahn sich regelmäßig die Klinke in die Hand geben. Mit dem nun vorliegenden, sechsten Band endet die Geschichte von Pater Fred und Norton Sinclair. Die Reihe, erschienen im Splitter Verlag, steht für Unterhaltung erster Klasse. Doch kann Gideon Falls 6 – Das Ende diese Qualität halten? Das und mehr, erfahrt Ihr in der nachfolgenden Kritik. Die verschiedenen Varianten von Gideon Falls treffen sich im Zentrum. Längst wissen Pater Fred, Norton und die Anderen Akteure der Story bescheid, über das multiversale Geschehen. Die Schwarze Scheune gehört der…