Comic Reviews

No Justice (Panini Verlag, 2019)

Nach der Justice League ist vor dem Neustart. Doch ist es überhaupt ein „Neustart“?

Nachdem die monatliche Heftserie der Heldenliga mit Ausgabe 20 ihr vorübergehendes Ende gefunden hat, steht schon bald der Neustart in den Startlöchern. Vorher erwarten uns aber zwei Ausgaben, geschrieben von Star Autor Scott Snyder,  mit dem interessanten Titel No Justice.

Wer das Event Batman Metal gelesen hat, der wird sicher bemerken das es hier viel mehr eine Art Fortsetzung zu sein scheint, da Ereignisse des Events hier fortgeführt werden. Dementsprechend fühlt es sich eher wie ein einfacher Neustart der Nummerierung an (JL startet wieder mit einer #1 Ausgabe) anstatt eines echten Reboots.

justiceleaguenojusti_629

(Quelle: Panini Verlag)

Doch worum geht es eigentlich?

Der Kult Schurke Brainiac bittet die Justice League, die Titans sowie die Teen Titans um Hilfe, da eine riesige Bedrohung kurz davor ist seine Heimat und, man ahnt es bereits, die Erde zu zerstören. Für die Rettung hat er bereits einen Plan, der allerdings so manche Überraschung bereithält!

1546595663_dnojus001-007

(Quelle: Panini Verlag)

Fazit:

Die erste Ausgabe der Mini Serie ist vielversprechend, weshalb man gespannt sein darf wie es weitergehen wird. Das Kreativteam ist hervorragend ausgewählt. Snyders Kreation wird passend in Szene gesetzt von Szene Größe Francis Manapul und insgesamt gibt es nicht viel zu beanstanden. Fans der Justice League und guten Team Ups können bedenkenlos zugreifen!

Erstveröffentlichung: 15.01.2019
Format:                            Heft
Seiten:                              68
Preis:                                5,99€
Erhältlich bei paninishop.de, im Zeitschriften Handel oder am Bahnhofskiosk.

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSS
Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest